Seiten zum Thema „Apple Macintosh”

2.10.2008: Was man nicht machen sollte: „Jetzt kaufen“ drücken ohne nachzudenken
Stell' dir vor, du hast einen pickepacke vollen Einkaufswagen im Apple iTunes-Store. So mit zwei Alben, sechs Einzeltiteln und sogar einem Video. Da schaust du rein und denkst: „A'nö! Will eigentlich erstmal nur den Joy Division-Song und die neue Tomte-Single haben. Mehr davon!

3.9.2008: Ich nenne es den „Spreeblick“-Twist.

Wenn ich - im Gegensatz zum Mainstream, also: zu Volkes Stimme , ja sogar zum digitalen Feuilleton - jetzt als einziger behaupten würde, „Chrome“ wäre ein Scheiß-Betriebssystem, wäre ich dann kredibel?

Was mit Filmen geht, muss doch auch mit Software gehen.

Kann ich leider nicht, habe einen Mac. Muss warten. Mehr davon!

28.8.2008: Boah: Spore!
Vorgestern in der Mittagspause habe ich mir mal wieder eine GEE gekauft. Obwohl ich gar kein Gamer bin. Dafür fehlt mir schlicht die Zeit. Aber weil ich gerne einer wäre, kaufe ich mir eben immer solche Zeitungen und dann kann ich mitreden. Dem Geltungsdrang sei es gedankt. Mehr davon!

10.7.2008: Nerdiges „Wir warten aufs Christkind“ ... Der iPhone AppStore ist da. Aber leer. (Update)

Oder die Frage: Wie oft habt Ihr (die Bielefelder) in durch die Fenster der „Müller Drogerie“-Filiale in der Fußgängerzone gespickert, als diese tagelang eingerichtet wurde bevor sie öffnete?

Das hier ist das gleiche nur in Computer.

(Update)

Mehr davon!

9.6.2008: Linktipp(s) der Woche: Heute ist ja iPhone-Tag
Die Apple-Szene steht mal wieder Kopf! So ist das alle halbe Jahre, wenn eine MacExpo oder die Entwicklermesse WWDC in San Francisco stattfinden. Es spielen deshalb viele verrückt, weil zu diesen Terminen regelmäßig neue Geräte und Technologien vom Apple-CEO Steve Jobs persönlich vorgestellt werden. Mehr davon!

15.5.2008: So von Bruder zu Bruder: Meine Top-Macintosh-Programme
Es war ein langer, steiniger Weg. Aber endlich ist es vollbracht. Ich habe meinen Bruder vom Joch des Windows befreit und heute Mittag bekommt er endlich sein Macbook Pro. Das ist doch eine hervorragende Gelegenheit, einmal meine Top 10 an Applikationen hervorzukramen, die man so haben sollte. Mehr davon!

9.5.2008: last.fm ist der „Thommys Plattenladen“ des Internet. Oder: Last.fm und das iPhone
Es war nur ein kleines Ladenlokal in der Gütersloher Schulstraße, in dem ich mich Anfang der 90er relativ häufig aufgehalten und gestöbert habe. Es war „Thommys Plattenladen“ und ich musste nach dem Auszug meines Bruders und dem damit verbundenen Verlust seiner ausgiebigen CD- und Plattensammlung damit beginnen, mir meine eigene aufzubauen. Mehr davon!

19.3.2008: Gute Nacht, Musik!

Wenn man auf die Anzeige in iTunes starrt, die einem sagt:

Alle (0 Genres)
Alle (0 Interpreten)
Alle (0 Alben)

...

Mehr davon!

20.2.2008: Der Eee PC ist das, was das Air gerne wäre [Update]
Hocke gerade bei Mischa im Zimmer und blogge das hier von einem der geilsten Gadgets, die mir in den vergangenen Monaten untergekommen sind: Dem ASUS Eee PC! Mehr davon!

14.12.2007: Ich wĂĽnsche mir auch was. Wie Sacha.
Nicht immer nur _ben, auch der wunderbare Sacha Brohm inspiriert mal. Zum Beispiel mit dem Posting „Wunschliste“. Da schiebe ich doch gleich mal in selbiger Struktur meine Wünsche hinterher ...
Mehr davon!

27.11.2007: Die Welt hat ein wildes Herz
1987 habe ich ihm gesagt, C ist eine bessere Programmiersprache als BASIC.

1995 habe ich ihm gesagt, Douglas Coupland schreibt tolle BĂĽcher.

2007 habe ich ihm gesagt, Bloggen macht sĂĽchtig.

Irgendwann kauft er sich auch noch einen Mac.

Nun aber erst einmal:

Heißen wir meinen Bruder Stefan willkommen in der Blogosphäre. Mehr davon!

26.11.2007: Warum Apple einfach cooler ist als ...
Dieses Detail zur Neuausrichtung der in Deutschland noch immer vermissten Apple Retail Store finde ich sehr angenehm: Mehr davon!

20.11.2007: Einstweilige VerfĂĽgung hin ...

... einstweilige Verfügung her.

Der erste Schritt ist getan:

Mehr davon!

17.11.2007: Talking 'bout a revolution!?

Endlich bin ich dazu gekommen, mir die jüngste Inkarnation von Mac OS X in Version 10.5 zu installieren. Das ging natürlich sehr unkompliziert und war mittels Update (für einen Refresh fehlte mir dann doch die Zeit) in lockeren 45 Minuten erledigt. Die Zeit für die Aktualisierung von ein, zwei Helfer-Apps mal ausgenommen. Sagen wir mal: 48 Minuten.

Nach nun zwei Tagen bin ich begeistert!

Mehr davon!

14.11.2007: Der Mobile-Phone-Markt steht unter Dampf
GOOGLE! stellt Android vor. Das wird Apple Angst machen. Und Microsoft hoffentlich den Kopf kosten. Mehr davon!

6.11.2007: April. April. Wann ist endlich April?
Wenn ich gewollt hätte, dann wäre ich ja am Freitag schon Besitzer eines iPhones gewesen. Dafür hätte ich aber meine Handy-Nummer opfern müssen, die ich seit 1995 habe und das wollte ich dann doch nicht. Aber ... Mehr davon!

21.9.2007: Bodo Wartke singts mir von der Nerd-Seele
Wie macnews.de auf ein sehr nettes Video des Klavierkabarettisten Bodo Wartke gestoßen. Muss man ja auch mal raushängen lassen, das mit Apple und so. Mehr davon!

13.9.2007: Scrivener - Schöner schreiben

Als wir kürzlich vom Slam in Münster zurückkehrten und noch geladen waren wie Dirty Harrys .44er, kamen Mischa und ich in einen Disput darüber, ob die zum Schreiben genutzte Software die Qualität des Geschriebenen beeinflusst.

Mehr davon!

Dieser Eintrag ist vom 10.07.2007 und gehört zu: ...
3 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
Brandi schreibt dazu am 21.07.2011
I really couldn't ask for more from this artcile.
Trixie schreibt dazu am 21.07.2011
I didn't know where to find this info then kobaom it was here.
Tessa schreibt dazu am 21.07.2011
And to think I was going to talk to someone in pseron about this.

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

Features:

„Ground Zero“ auf „Mental Ground Zero“: Denn ich bin jetzt ein „Blogboy“PRINT USR 0: Herr Liedtke ist tot.Die Toilette als Think-Tank: Wie ich herausfand, das Poetry Slams Rock-Konzerte sind. Oder Top Gun.

Das Negerköniginnenreich und Poetry Slam als Nebenstraße des Glücks

Dann wollen wir mal wieder: Meine Slam-Saison beginnt.

Kultbag vs. Urbantool Slotbar

Jeder sollte Conor Oberst hören müssen

Noch mehr Comic-Reviews ...

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

Folgen Sie der Umleitung

Der Weltmeister im Poetry Slam: Danny Sherrard

Seit Anbeginn aller Tage

Der Soundtrack des Herbstes: Sei mein Spiegel, mein Schwert, mein Schild.

Should I stay? Or should I go?

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

Medienkonsum, Poetry, Buchse runter, Links, Die Anderen, Slam, Fotos, Bilder, ..., Internet, FrĂĽher, Illustration, Arminia Bielefeld, Apple Macintosh, Comic, Ăśber dies, EntrĂĽmpeln, Filme, Design, Software, Sarah, Ausbildung, Hardware, Slam 2007, Musik, Mein neues Heim, Linktipp der Woche, Princes in Exile, Ich habe eine Frage, GTD, Kunst, Slam 2008, Hipster PDA, Bielefeld, Gewusst wie ..., Sophia, Sparrenblog, Englisch, Deleted Scene, FuĂźball, Computer, Scrivener, Rezepte ...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.