Seiten zum Thema „Musik”

9.10.2008: Jeder sollte Conor Oberst hören müssen
Das war schon immer so: Ein Song, der in meine „All Stars“-Liste soll, muss in allererste Linie einen verflucht guten Text haben. Da kann die Musik noch so toll sein. Wenn der Text „Käse“ ist, hat die Melodie verloren. Mehr davon!

2.10.2008: Was man nicht machen sollte: „Jetzt kaufen“ drücken ohne nachzudenken
Stell' dir vor, du hast einen pickepacke vollen Einkaufswagen im Apple iTunes-Store. So mit zwei Alben, sechs Einzeltiteln und sogar einem Video. Da schaust du rein und denkst: „A'nö! Will eigentlich erstmal nur den Joy Division-Song und die neue Tomte-Single haben. Mehr davon!

1.10.2008: Der Soundtrack des Herbstes: Sei mein Spiegel, mein Schwert, mein Schild.
Mehr davon!

9.5.2008: last.fm ist der „Thommys Plattenladen“ des Internet. Oder: Last.fm und das iPhone
Es war nur ein kleines Ladenlokal in der Gütersloher Schulstraße, in dem ich mich Anfang der 90er relativ häufig aufgehalten und gestöbert habe. Es war „Thommys Plattenladen“ und ich musste nach dem Auszug meines Bruders und dem damit verbundenen Verlust seiner ausgiebigen CD- und Plattensammlung damit beginnen, mir meine eigene aufzubauen. Mehr davon!

5.5.2008: Frührentner zeigt sich großherzig: Die NIN „verschenken“ Musik
Die NIN verschenken Musik. Ich halte die Argumentation für verlogen. Warum steht hier. Mehr davon!

23.4.2008: Heute ist auch ein guter Tag.
Mehr davon!

20.3.2008: Markus macht das Leben leichter. Heute: Gekaufte Musik in iTunes finden und Kruppzeug loswerden.
Nachdem aus dem gestrigen Abend dank meines Ungeschicks fast eine Nacht wurde, will ich nun auf Nummer sicher gehen, und zumindest meine im iTunes-Store gekaufte Musik schön altmodisch auf CDs archivieren. Mehr davon!

17.3.2008: Waiting for the diary self penned!
Das ist nun wieder einer von diese Blog-Posts, die vermutlich eine Absprungrate von irgendwas bei 100% haben werden. Aber dennoch muss ich meine Freude über die folgenden Zeilen aus einer E-Mail unseres verehrten Musikers Derek W. Dick, besser bekannt als Fish, besser bekannt als ehemaliger Lead-Sänger von Marillion, öffentlich zum Ausdruck bringen: Mehr davon!

20.1.2008: Du betrachtest das Leben in einem seltsam fremden Raum
Steffi und ich haben gestern Control geguckt. Den Film von Anton Corbijn über die englische Band Joy Division oder vielmehr über den Sänger Ian Curtis und seinen Konflikt zwischen Musikerleben, Krankheit und Familie.

Das war ein wirklich toller Film ... Mehr davon!

Dieser Eintrag ist vom 10.07.2007 und gehört zu: ...
3 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
Brandi schreibt dazu am 21.07.2011
I really couldn't ask for more from this artcile.
Trixie schreibt dazu am 21.07.2011
I didn't know where to find this info then kobaom it was here.
Tessa schreibt dazu am 21.07.2011
And to think I was going to talk to someone in pseron about this.

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

Features:

„Ground Zero“ auf „Mental Ground Zero“: Denn ich bin jetzt ein „Blogboy“PRINT USR 0: Herr Liedtke ist tot.Die Toilette als Think-Tank: Wie ich herausfand, das Poetry Slams Rock-Konzerte sind. Oder Top Gun.

Das Negerköniginnenreich und Poetry Slam als Nebenstraße des Glücks

Dann wollen wir mal wieder: Meine Slam-Saison beginnt.

Kultbag vs. Urbantool Slotbar

Noch mehr Comic-Reviews ...

FĂĽnf kleine Negerlein. Oder: Das Ende der Filmfreunde.

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

Folgen Sie der Umleitung

Der Weltmeister im Poetry Slam: Danny Sherrard

Seit Anbeginn aller Tage

Should I stay? Or should I go?

Ich bin aber auch zu gutgläubig. Oder: Was die „Fünf Filmfreunde” und Münster gemein haben.

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

Medienkonsum, Poetry, Buchse runter, Links, Die Anderen, Slam, Fotos, Bilder, ..., Internet, FrĂĽher, Illustration, Arminia Bielefeld, Apple Macintosh, Comic, Ăśber dies, EntrĂĽmpeln, Filme, Design, Software, Sarah, Ausbildung, Hardware, Slam 2007, Musik, Mein neues Heim, Linktipp der Woche, Princes in Exile, Ich habe eine Frage, GTD, Kunst, Slam 2008, Hipster PDA, Bielefeld, Gewusst wie ..., Sophia, Sparrenblog, Englisch, Deleted Scene, FuĂźball, Computer, Scrivener, Rezepte ...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.